Theodor Eichberger (1835-1917)


⌂ Home > Humorist > Werk > Satire > Institutionen > Die Presse:

Schnitzspähne, Moguntia 19/1875

1.

An Lottchen

O gräm Dich nit, du dienstentlasse Wese,
Verlorst Du aach Dein Kahn im Sturmeswetter,
Un fühlst Du aach den Druck vun alle Blätter,
Dhut m'r gerührt Dich fett gedruckt doch lese!

Un wär die Auskunft aach nit gut gewese,
Aach Du, Entlassene, findst doch noch en Retter,
Dhut Dein Entlasser aach, zum Trotz der Spötter,
For all den Druck bezahle noch die Spese!

Den äne Ruhm, den muß er Dir doch losse,
Un Du kannst do Dein Lewe lang mit prahle,
Un brauchst Dich vor kä'm Mensche nit zu ducke:

Er ließ sich, un war's aach nor Dir zum Posse,
Dagdäglich, trotzdem er's noch muß bezahle,
Mit Dir zusamme in die Blätter drucke!

Anspielung auf eine damals sehr bekannt gewordene Anzeige der lächerlichen Art, die tagelang in allen Mainzer Zeitungen erschien.

Theodor Eichberger: Schnitzspäne.
In: Moguntia. Unterhaltungsblatt zum Neuen Mainzer Anzeiger.
Mainz: Schaefer, Nr 19, 7. Februar 1875


Portrait| Dichter| Humorist| Bildhauer
Sitemap| Suche| Kontakt
Mainzer Sand Max Ginner M.U.L.E.