Theodor Eichberger (1835-1917)


⌂ Home > Humorist > Werk > Satire > Institutionen > Die Presse:

Lobgesang der Reptilien-Blätter

an den Welfenfond.

Welfenfond wir loben dich,
Geld wir preisen deine Stärke!
Vor dir neigt die Feder sich
Und bewundert deine Werke;
Jed' Reptilienblatt, das kreucht
Sich vor deinem Glanze beugt.

Schaudernd hörten wir's ja schon,
Und schier wär's uns schlecht bekommen,
Daß uns unsre Subvention
Würd' bis Neujahr abgenommen.
Kein Reptil mehr ruhig schlief;
Jedes schrieb 'nen Bettelbrief.

Doch jetzt sind wir aus der Qual',
Uns zum Glück ist's nicht gebilligt,
Denn es ist das erst Quartal
Schon für's nächste Jahr bewilligt.
Ja, die Treue wird belohnt;
Drum, leb' hoch! o Welfenfond!

Theodor Eichberger: Lobgesang der Reptilien-Blätter an den Welfenfond
In: Mainzer Schwewwel, I. Jg, Nr. 8 vom 19. November 1876


Portrait| Dichter| Humorist| Bildhauer
Sitemap| Suche| Kontakt
Mainzer Sand Max Ginner M.U.L.E.