Theodor Eichberger (1835-1917)


⌂ Home > Humorist > Carneval > Werk > 1898:

Fastnacht 1898

Den Carneval 1898 feierte Th. Eichberger in Seligenstadt mit der Gesellschaft Concordia. Sämtliche vier Stücke im Liederheft zur "carnevalistischen Damen- und Herren-Sitzung im 'Frankfurter Hof' in Seligenstadt am 30. Januar 1898" sind von Th.Eichberger getextet worden.

Unter zeitgeschichtlichen Aspekten interessant und daher erwähnenswert ist Der große Fastnachts-Zug 1897 in Seligenstadt, in dem ein Fastnachtsumzug im 19. Jahrhundert - der des vorangegangenen Jahres (1897) - beschrieben wird.

Das letzte Lied, Narrenstudium, ist eine humorige Kneipentour durch die Wirtshäuser von Seligenstadt zur Zeit der Jahrhundertwende.

Liederheft der Gesellschaft Concordia Carneval 1898
Das Liederheft der Gesellschaft Concordia
zum Carneval 1898


Seitenanfang
Portrait| Dichter| Humorist| Bildhauer
Sitemap| Suche| Kontakt
Mainzer Sand Max Ginner M.U.L.E.