Theodor Eichberger (1835-1917)


⌂ Home > Humorist > Carneval > Werk > 1874:

Fastnacht 1874

Folgende Lieder von Theodor Eichberger zur Fastnacht 1874 liegen vor:

Neu-Meenz (I. General-Versammlung des Mainzer Carneval-Vereins)

Nur zum Tages-Cours (II. General-Versammlung des MCV)

An unsere lieben Närrinnen (Damensitzung des MCV im Theater)

Das große Thier (V. General-Versammlung des Mainzer Carneval-Vereins)

Seinem handschriftlichen Kommentar zufolge tingelte Th. Eichberger während der Fastnacht 1874 mit dem Lied Michels Narrenstudium durch kleinere Vereine.

Das Gedicht Abschied aus der Narrhalla findet sich im Mainzer Tagblatt vom 8. Februar 1874, rund eineinhalb Wochen vor dem Aschermittwoch (18. Februar 1874).

Theodor Eichberger hat für den Carneval 1874 auch eine Fastnachtsposse geschrieben; seine Posse gewann zwar die Ausschreibung des Mainzer Carneval-Vereins, wurde dann aber während der Verteilung der Rollen überraschenderweise abgesetzt.



Seitenanfang
Portrait| Dichter| Humorist| Bildhauer
Sitemap| Suche| Kontakt
Mainzer Sand Max Ginner M.U.L.E.